Ach, Ihr auch?
Gedanken zum Thema Familienkonflikte, Trennung, Scheidung
Wechselmodell mit Fröschen

Das Wechselmodell – Ihr müsst jetzt ganz erwachsen sein!

Endlich, endlich wird über das  Wechselmodell diskutiert – das Betreuungsmodell nach Trennung oder Scheidung, bei dem die Kinder ganz oder annähernd fast zu gleichen Teilen bei Mutter und Vater leben. Ich will auch mal was sagen! Nur die freundliche Familienmediatorin diskutiert nicht mit, denn sie ist derzeit 2 Tage die Woche damit beschäftigt, freundliche Projektleiterin zu sein. Weitere

19 Mai 2017
/
Weihnachtszeit

Und das nicht nur zur Weihnachtszeit

Wer sich zur Weihnachtszeit immer und ohne Einschränkung auf seine Verwandtschaft freut, braucht diesen Artikel nicht zu lesen. Wer nicht, der doch. Streit zur Weihnachtszeit – auch so’ne Tradition Weihnachten ist die Zeit der Traditionen: In den meisten Familien gibt es immer den gleichen Baumschmuck, das gleiche Essen – und Streit, trotz bester Vorsätze. Kein

13 Dez 2016
/
Rache

Rache! Rache!! Warum Du darauf verzichten solltest.

Rache! Rache! rief schon der Räuber Hotzenplotz. Rache ist Blutwurst! Rache ist süß! denken wir Erwachsenen. Sollte man diesem Impuls nicht nachgeben? Ein kleines bisschen wenigstens?   Schwere Konflikte – nehmen wir hier einmal als Beispiel, dass der Partner sich trennen will – bringen ja nicht unbedingt das Beste in einem hervor. Verletzte Gefühle und verletzte Eitelkeit rufen in Kombination

24 Nov 2016
/
Geht fremd!

Geht fremd!

Geht fremd! möchte ich in diesen Tagen allen Familienmediatoren und Wirtschaftsmediatoren zurufen! Verlasst Eure Komfortzone, Eure traute Umgebung, Euren gewohnten Wirkungskreis! Geht dorthin, wo Ihr wirklich gebraucht werdet!   Denn Mediation darf nicht länger in der Familienecke und Wirtschaftsecke verkümmern. Auch wenn es schwülstig klingt: Wer Kenntnisse in Konfliktmanagement hat, sollte sich damit in den Dienst der

05 Okt 2016
/
Podcast Wechselmodell

Das Wechselmodell: ein Podcast mit Stark und Alleinerziehend

Hört rein! Das Wechselmodell: ein Podcast mit der wunderbaren Dr. Alexandra Widmer von Stark und Alleinerziehend:  http://www.starkundalleinerziehend.de/wechselmodell/

12 Mai 2016
/
Eine Bilanz von Trennung und Mediation: Think positive

Am Ende des Tages – eine Bilanz von Trennung und Mediation

Vier Jahre nach der Trennung, zwei Jahre nach der Mediation. Hat’s was gebracht? Eine Bilanz von Trennung und Mediation Viele Leser wissen: Die freundliche Mediatorin berichtet über Familienkonflikte und Familienmediation nicht allein aus akademischer Sicht. Denn die Ausbildung als Mediatorin, das Scheitern der eigenen Ehe und die Mediation zwischen meinem Ex-Mann und mir verliefen parallel, die Theorie

26 Apr 2016
/
Kinder in der Mediation: Gute Idee oder nicht?

Kinder in der Mediation: Gute Idee oder nicht?

Das schlechte Gewissen nagt an der freundlichen Mediatorin Als die freundliche Mediatorin vor drei Jahren mit ihrem nunmehr Ex-Mann die Mediation anfing, waren Kinder noch recht klein: 4 und 6 Jahre alt. Somit in einem Alter, in dem eine Entscheidung der Eltern, Dienstag seid Ihr beim Papa und Donnerstags bei der Mama, nicht wirklich hinterfragt

19 Jan 2016
/
Stereotypen im Bild

Ein Lehrstück zum Thema „Stereotypen“

Canon Australia veröffentlicht einen sehr beeindruckenden Promofilm und es geht um Stereotypen und Perspektiven – im übertragenen Sinne!   Sechs Fotografen wurden mit Portraitaufnahmen beauftragt. Ein- und dieselbe Person wurde ihnen vorgestellt als Millionär Lebensretter Hellseher Fischer trockener Alkoholiker ehemaliger Strafgefangener.   Sechs ganz unterschiedliche Portraits sind das Resultat, denn jeder der Fotografen versuchte, den

11 Nov 2015
/
Gedankenexperiment - Peace Rolls

Gedankenexperiment: Friedensnobelpreis geht an Bäcker!

Die freundliche Mediatorin möchte zu einem Gedankenexperiment einladen.   Nehmen wir einmal an, der diesjährige Friedensnobelpreis wäre nicht an Mediatoren, sondern an einen Bäcker gegangen.   Und das kam so: Bei den aktuellen Verhandlungen zwischen Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und dem israelischen Präsidenten Benjamin Netanjahu hätte der Caterer so köstliche Roggenbrötchen geliefert, dass sich die Politiker selig in den Armen lagen

06 Nov 2015
/
Inspiration durch Entscheidung

Warum ich tu, was ich tu – Inspiration und Motivation

Die freundliche Mediatorin glaubt ja nicht an Zufälle. An einem Tag besuche ich eine Veranstaltung zum Thema Inspiration / Motivation und diskutiere mit anderen Mediatoren darüber, was der Beruf mir bedeutet, was mich dabei inspiriert und wie ich mich dafür motivieren kann. Gleich am nächsten Tag werde ich aufgefordert, etwas für den ERGO Blog Award zu schreiben. Thema: Was ist

16 Okt 2015
/

Umbruch by Hamburger Mediatorin - Sophie Löffler